Einsatzfahrzeug: Florian Burbach 10 FLF 01

Florian Burbach 10 FLF 01
Florian Burbach 10 FLF 01

Einsatzfahrzeug-ID: V107066 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Burbach 10 FLF 01 Kennzeichen SI-FH 113
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenSiegen-Wittgenstein (SI, BLB)
Wache BtF Siegerland-Flughafen GmbH Zuständige Leitstelle Leitstelle Siegen-Wittgenstein (SI)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Betriebsfeuerwehr (BtF)
Klassifizierung Flugfeldlöschfahrzeug Hersteller MAN
Modell 38.1000 VFAEG Auf-/Ausbauhersteller Rosenbauer
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 2009 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Flugfeldlöschfahrzeug (FLF 13500/250) der Betriebsfeuerwehr des Siegerland Flughafen in Burbach

Technische Daten:

  • MAN 38.1000 VFAEG
  • Aufbau durch die Firma Rosenbauer
  • Automatikgetriebe Renk WR 1.075 / PS 225.32
  • permanenter Allradantrieb

Löschmittel:

  • 12.000 Liter Löschwasser
  • 1.500 Liter Schaummittel vom Typ AFFF
  • 250 kg Löschpulver

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer R 600 N2
    mit einer Leistung von 6.000 l/min bei 12 bar
  • Schaummittel-Vormischanlage Rosenbauer RVMA 500
  • Schaum-/Wasserwerfer Rosenbauer RM 60 E auf dem Dach
    mit einer Leistung von 5.000 l/min bei 10 bar
  • Schaum-/Wasserwerfer Rosenbauer RM 25 E vor der Kabine
    mit einer Leistung von 2.000 l/min bei 10 bar
  • Schnellangriffseinrichtung, formstabil vom Typ Rosenbauer DN32
    Länge 50 Meter mit einer Leistung von 200 l/min bei 10 bar
  • Pulverlöschanlage Minimax PLA 250
  • Schnellangriffseinrichtung
    Länge 30 Meter mit einer Ausstoßrate von 5 kg/s
  • Lichtmast CLARK mit einer Leistung von 4 x 1.000 Watt

Laufbahn:

weitere Informationen:

Die im Datensatz angegebenen Funkrufnamen sind die zwischen dem Flughafen und der Gemeinde Burbach vereinbarten, aber vom Kreisfeuerwehrverband und der Leitstelle noch nicht endgültig akzeptierten OPTA-Rufnamen. Da die Flughafenfeuerwehr keine anerkannte Werkfeuerwehr ist, steht ihr in Nordrhein-Westfalen auch kein gesonderter Funkrufname zu.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulichter Hänsch Comet
  • akustische Warnanlage
Besatzung 1/1 Leistung 735 kW / 999 PS / 986 hp
Hubraum (cm³) 21.920 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 38.000
Tags
Eingestellt am 11.06.2013 Hinzugefügt von Voss
Aufrufe 20620

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Siegen-Wittgenstein (SI, BLB)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Siegen-Wittgenstein (SI, BLB) ›

Anzeige