Einsatzfahrzeug: Florian Airport Düsseldorf 00/33-01

Florian Flughafen Düsseldorf 00 DLK23 01
Florian Flughafen Düsseldorf 00 DLK23 01
  • Florian Flughafen Düsseldorf 00 DLK23 01
  • Florian Airport Düsseldorf 00/33-01

Einsatzfahrzeug-ID: V105475 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Airport Düsseldorf 00/33-01 Kennzeichen D-US 1223
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-WestfalenDüsseldorf (D)
Wache WF Flughafen Düsseldorf GmbH Hauptwache (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Düsseldorf (D)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Flughafenfeuerwehr
Klassifizierung Drehleiter-Korb Hersteller MAN
Modell TGA 18.390 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Drehleiter mit Korb DLK 23/12 GL CS der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf.

Fahrgestell: MAN TGA 18.390 4x4 BB

Aufbau:

  • IVECO Magirus Brandschutztechnik GmbH (Ulm) - M 32 L-AS

Podium:

  • Aufbau in AluFire 2-Bauweise mit sechs Geräteräumen
  • GFK-Formteile am Heck und zur Verkleidung des Podiums

Abstützung:

  • Magirus-Vario-Abstützung
  • Magirus Abstützsicherheitssystem mit Bodendrucküberwachung
  • Abstützbreite: 2.400 mm bis 4.500 mm
  • Variable Abstützbreite, jede Stütze einzeln steuerbar

Leiterstuhl und Leitersatz:

  • Leiterstuhl mit Niveauregulierung bis zu 10 Grad
  • Leitersatz mit Arbeitsbereich von -17 Grad bis +75 Grad
  • Hauptbedienstand
  • Lagerung für Wenderohr, Stromerzeuger und Lüfter auf der rechten Seite
  • Leitersatz 4-teilig, 30 m, Auszug über Seilwinde
  • bis zu 75 Grad abknickbares, 4.700 mm langes, vorderes Leiterteil
  • Wasserversorgung im obersten Leiterteil bis zum Korb
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 3 Doppelblitz-Kennleuchten Hänsch Nova, davon eine am Heck
  • Doppelblitz-Kennleuchte Hänsch Nova in gelb
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Druckkammerlautsprecher
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
Besatzung 1/1 Leistung 287 kW / 390 PS / 385 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 14.03.2013 Hinzugefügt von David Jarzombek
Aufrufe 14877

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Düsseldorf (D)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Düsseldorf (D) ›