Einsatzfahrzeug: Florian Hilpoltstein 55/01

Florian Hilpoltstein 55/01
Florian Hilpoltstein 55/01

Einsatzfahrzeug-ID: V105327 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hilpoltstein 55/01 Kennzeichen RH-2351
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchwabach
Wache FF Hilpoltstein Zuständige Leitstelle Leitstelle Schwabach (SC, RH, WUG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Lastkraftwagen Hersteller MAN
Modell 8.163 LAC Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1999 Erstzulassung 1999
Indienststellung 1999 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Versorgungs-LKW (V-LKW) der freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein auf Basis eines MAN 8.163 LAC und dem Ausbau durch die Firma Albert Fahrzeugbau GmbH aus Wendelstein.

Die Feuerwehr Hilpoltstein verfügt über einen Versorgungs-LKW für verschiedene Logistikaufgaben und den Aufbau einer Wasserversorgung über lange Wegestrecken. Für letzteres ist das Fahrzeug ständig mit 1.000 Meter B-Druckschlauch beladen und kann mit diesem üppigen Schlauchvorrat schon während der Fahrt eine Schlauchleitung aufbauen. Die weitere feste Fahrzeugbeladung besteht vor allem aus verschiedenen Rüsthölzern sowie Ölbindemittel und –schlengeln.

Als Fahrgestell dient dem Versorgungs-LKW ein 1999 gebauter MAN 8-163 mit Allradantrieb und Truppkabine. Der Aufbau, bestehend aus Plane und Spriegel, wurde von der Albert Fahrzeugbau GmbH aus Wendelstein gebaut. Zum leichteren Be- und Entladen des LKWs ist am Heck eine Dautel-Ladebordwand angebaut.

Anmerkung:

Nach den Aufnahmen wurde der Funkrufname von 81/1 auf 55/1 geändert.

[Edit]: 08.01.2014:
Das Fahrzeug erhielt im Zuge der Kennzeichen-Refom im Jahre 2013 neue Kennzeichen.
Wechsel vom "RH-2351" auf "HIP-FF 551"

Fahrgestell: MAN 8.163 LAC
Aufbau: Albert Fahrzeugbau GmbH (Wendelstein)
Baujahr: 1999

Technische Daten:
Antrieb: 4x4
Länge / Breite / Höhe: 7.000 / 2.550 / 3.400 mm
Leergewicht: 6.040 kg

Ladebordwand:
Hersteller: Dautel
Hubkraft: 1.000 kg

Beladung/ Ausstattung:

  • Beleuchtungsgruppe
  • Rüstholz
  • Ölschlengel
  • Ölbindemittel
  • Streuwagen
  • 1.000 m B-Druckschlauch
  • 2 Mehrzweckbehälter

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hilpoltstein, für den schnellen und überaus freundlichen Fototermin.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 x Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150
  • 1 x Drehspiegelkennleuchte Bosch RKLE 110 am Heck
  • 2 x Frontblitzer Hella BSX-micro
  • Pressluftanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 114 kW / 155 PS / 153 hp
Hubraum (cm³) 4.580 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 9.500
Tags
Eingestellt am 06.03.2013 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 54770

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schwabach

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schwabach ›