Einsatzfahrzeug: Florian Stormarn 94/68-01

Florian Stormarn 94/68-01
Florian Stormarn 94/68-01

Einsatzfahrzeug-ID: V105097 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Stormarn 94/68-01 Kennzeichen OD-FF 9468
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinStormarn (OD)
Wache FF Oststeinbek OW Havighorst Zuständige Leitstelle Leitstelle Süd (OD, OH, RZ)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Logistik / Nachschub Hersteller MAN
Modell TGM 13.290 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Logstik 2 der Freiwilligen Feuerwehr Havighorst.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug von der Firma Ziegler auf einem geländegängigen MAN-Fahrgestell TGM 13.290 4x4 BL mit Einzelbereifung. Die Motorleistung beträgt 290 PS/ 213 KW.

Bei der Sondersignalanlage wurde komplett auf LED-Technik gesetzt. Der geteilte Blaulichtbalken des Typs Hänsch DBS 975 LED wird durch Frontblitzer Sputnik Nano und Eckleuchten C-LED von Hella im Aufbau ergänzt. Das sonst weiße Fahrzeug wurde mit Folie in RAL 3024 beklebt und verfügt am Heck neben einer Warneinrichtung (4x Hänsch Sputnik Nano gelb), über eine Warnschraffur auf der Ladebordwand.

Das derzeit einzigartige an dem Fahrzeug, drei IBC-Container mit EURO-Palettenmaßen, deren Inhalt à 800 Liter beträgt, und je nach Bedarf vom Fahrzeug entnommen werden kann, um Platz für anderes Material zu schaffen. Mit einem Stutzen sind diese Wassertanks nach draußen verbunden, so dass man hier die Tragkraftspritze mit einer angepassten Leitung anschließen und für die Brandbekämpfung einsetzen kann. Je nach Bedarf können die Tanks über Magnetventile dazu oder weg geschaltet werden.

Auf der Ladefläche können je nach Einsatzlage durch die Ladebordwand von Sörensen mit einer Tragkraft von 1.500 kg zusätzliche Rollcontainer mit Atemschutzgeräten, Licht, Schläuche oder Ölbindemittel über die Ladebordwand am Heck aufgeladen werden.

Durch technische Raffinessen kann man nun unter anderem Lärm an den Einsatzstellen verhindern. Durch eine leicht erhöhte Motordrehzahl und einem Spannungswandler, kann die Stromversorgung des Lichtmastes am Aufbau, sowie einen „Schnellangriff

Das Fahrzeug ist in die 2. Brandschutzbereitschaft Süd des Kreises Stormarn eingebunden. Es rückt allerdings nur aus wenn der Bereitschaftsführer es direkt angefordert hat.

Funkrufname bis August 2015: 

  • Florian Stormarn 94/59-01

Kennzeichen bis August 2015:

  • OD-FF 9459
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Balken Hänsch DBS 975 in geteilter Ausführung
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik nano
  • Eckleuchten Hella C-LED
  • Heckwarneinrichtung Hänsch Sputnik nano in gelb
Besatzung 1/5 Leistung 213 kW / 290 PS / 286 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 24.02.2013 Hinzugefügt von Christian Timmann
Aufrufe 17150

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stormarn (OD)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stormarn (OD) ›