Einsatzfahrzeug: unbekannt - Sanitätsdienst - Anhänger

unbekannt - Sanitätsdienst - Anhänger
unbekannt - Sanitätsdienst - Anhänger
  • unbekannt - Sanitätsdienst - Anhänger

Einsatzfahrzeug-ID: V103347 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname unbekannt - Sanitätsdienst - Anhänger Kennzeichen Y-450 371
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundeswehr (German Armed Forces)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bundeswehr
Klassifizierung Sonstiges Fahrzeug Rettungsdienst Hersteller Sonstige
Modell k.A. Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Containertransportanhänger mit Container Versorgungspalette Rettungsstation 0004 der Bundeswehr.

Die Versorgungspalette zur Rettungsstation der Bundeswehr. Derzeit existieren ca. 70 Einheiten. Im Container sind Sanitätsmaterial sowie ein luftgestütztes Zelt (LGZ) mit Ausstattung (Tragenlagerungsgestelle, Tragen etc.) verlastet. Zum Ent- und Beladen steht eine Kranwinde mit 400 kg Tragkraft zur Verfügung. Ferner ist der Container für die Versorgung der Rettungsstation (Container + Zelt) verantwortlich. Dafür sind ein 60 KVA und ein 6 KVA Stromerzeuger vorhanden. Ferner ein je 700 Liter fassender Frischwasser- und Abwassertank und Filteranlage mit allen erforderlichen Leitungen.

Das Personal der Rettungsstation besteht aus 12 Soldaten, darunter mehrere RA/RS und ein NA. Durch die Versorgungspalette ist die Station autark und mind. 72 Stunden ohne Nachschub betriebsfähig. Die Aufgabe einer Rettungsstation besteht in der Erstbehandlung von Verletzten und Herstellen der Transportfähigkeit in ein Feldlazarett/Rettungszentrum o.ä. Einrichtungen.

Aufbau des Trailers: Schmitz Cargobull

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 29.11.2012 Hinzugefügt von HdV-Hamburg
Aufrufe 3580

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bundeswehr (German Armed Forces) ›