Einsatzfahrzeug: HB-ZJE (c/n: 0006)

HB-ZJE (c/n: 0006)
HB-ZJE (c/n: 0006)

Einsatzfahrzeug-ID: V102255 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname HB-ZJE (c/n: 0006) Kennzeichen HB-ZJE
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)
Wache AAA Alpine Air Ambulance AG - Basis Birrfeld Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Kommerzielles Unternehmen (Privat)
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Eurocopter (EC)
Modell EC-135 P1 (LBA: 3061) Auf-/Ausbauhersteller Aerolite - Max-Bucher AG
Baujahr 1996 Erstzulassung 2006
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungshubschrauber RTH der Alpine Air Ambulance (AAA). Die AAA wurde Anfang 2011 von der Lions Air Group AG gegründet. Von November 2011 bis November 2015 war der Touring Club Schweiz (TCS) zu 49% an der AAA beteiligt.

Flugmuster: Eurocopter EC-135 P1
Ausbau: Aerolite Max Bucher AG
Baujahr: 1996

Beladung/ Ausstattung:

  • Notfallrucksack
  • Traumarucksack
  • Kindernotfalltasche
  • Verbrennungsset
  • Swiss Tox Box
  • EKG / Defibrillator Zoll
  • Beatmungsgerät Dräger Oxylog 3000 plus
  • Absaugpumpe
  • Perfusoren Braun Compact S
  • Reanimationshilfe Lucas 2
  • Trage

Laufbahn:

  • 1996 - 2011: DRF Lufrettung ("D-HYYY")
  • seit 2011: Alpine Air Ambulance, Basis Birrfeld ("HB-ZJE")

Der Hubschrauber mit der Kennung HB-ZJE ist der primär eingesetzte Rettungshubschrauber in der Flotte der Alpine Air Ambulance, als Reserve ist seit 1/2016 die HB-ZJD /eine EC135 P1 / Lions 3 vorhanden. Zusätzlich werden noch zwei Hubschrauber (AW109)für Organtransporte, ein Ambulanzflugzeug sowie mehrere straßengebundene Rettungsmittel betrieben. Unter dem Rufnamen "Lions 1" kommt der Rettungshubschrauber HB-ZJE seit 2012 von der Basis am Flugplatz Birrfeld zum Einsatz. Von dort aus startet er zu Primäreinsätzen in den Kantonen Aargau, Luzern, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Zug und Zürich sowie auch zu Einsätzen in das deutsche Grenzgebiet. Aber auch Sekundäreinsätze und Organtransporte im Auftrag von Swisstransplant gehören zum Aufgabenportfolio von "Lions 1". Das zum Betrieb des Hubschraubers nötige medizinische Personal stellt die Hirslanden AG Klinik Hirslanden.

Seit dem 15. Februar 2013 wird der Rettungshubschrauber durch die ELS 114 Aarau disponiert. Im gleichen Zug wurde ein Vertrag mit dem Asana Spital Leuggern geschlossen in dessen Gebiet der Hubschrauber als Notarztzubringer eingesetzt werden soll. Die Zuständigkeit des Rettungshubschraubers wurde zum 10. April 2013 auf das komplette Kanton Aargau ausgedehnt. Dort kann seitdem der Hubschrauber zu Primäreinsätzen alarmiert werden, wenn kein Hubschrauber der Rega schneller ist.

Seit dem Winter 2014/ 2015 besteht die Möglichkeit bei Wetterlagen die einen Start des Rettungshubschraubers "Lions 1" nicht zulassen dessen Notarzt bodengebunden mit einem an der Basis Birrfeld stationierten Notarzteinsatzfahrzeug ausrücken zu lassen. In diesem Fall beschränkt sich das EInsatzgebiet auf das Kanton Aargau.

HB-ZJE (ex D-HYYY)
Eurocopter EC 135 P1
c/n: 0006
Bj.: 1996

Hubschrauber als D-HYYY im Einsatz der DRF:
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/731

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.835
Tags
Eingestellt am 18.10.2012 Hinzugefügt von Sachse
Aufrufe 113396

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schweiz (Switzerland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schweiz (Switzerland) ›