Einsatzfahrzeug: HE - FF Heppenheim / FF Mörlenbach - Ehem. LF 8 der FF München im LK Bergstraße (a.D.)

HE - FF Heppenheim / FF Mörlenbach - Ehem. LF 8 der FF München im LK BergstraßeSC
HE - FF Heppenheim / FF Mörlenbach - Ehem. LF 8 der FF München im LK Bergstraße
  • HE - FF Heppenheim / FF Mörlenbach - Ehem. LF 8 der FF München im LK Bergstraße

Einsatzfahrzeug-ID: V1016 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname HE - FF Heppenheim / FF Mörlenbach - Ehem. LF 8 der FF München im LK Bergstraße (a.D.) Kennzeichen HP-XXX
Standort SonstigesGruppenaufnahmen
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Bergstraße (HP)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Löschgruppenfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell LP 709 Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 1982 Erstzulassung 1982
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Gruppenaufnahme der drei im Landkreis Bergstraße bei den Feuerwehren Heppenheim, Erbach und Mörlenbach eingesetzten Löschgruppenfahrzeuge LF 8 aus Beständen freiwilligen Feuerwehr München.

Von links nach rechts:

Alle drei Fahrzeuge wurden 1982 von Magirus auf Mercedes-Benz LP 709 für die freiwillige Feuerwehr München aufgebaut. Nach ihrer Außerdienststellung in der bayerischen Landeshauptstadt gelangten drei Fahrzeuge zu freiwilligen Feuerwehren im hessischen Landkreis Bergstraße. Je ein Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Heppenheim, Erbach und Mörlenbach erworben, anschließend generalüberholt und in Dienst gestellt.

Das letzte der drei Fahrzeuge ging 2014 außer Dienst.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Drehspiegelkennleuchten Hella KLJ 80
  • 1 Druckkammerlautsprecher Wandel & Goltermann HPR-70
  • Presslufthirn Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/8 Leistung 63 kW / 86 PS / 84 hp
Hubraum (cm³) 3.728 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 6.500
Tags
Eingestellt am 03.08.2007 Hinzugefügt von Gempi112
Aufrufe 19792

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen ›