Einsatzfahrzeug: BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF

BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF
  • BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF

Einsatzfahrzeug-ID: V101420 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BP35-541 - MAN TGS 26.440 - WLF Kennzeichen BP35-541
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP30 - BP39
Wache BPolAbt Uelzen Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Wechselladerfahrzeug Hersteller MAN
Modell TGS 26.440 Auf-/Ausbauhersteller Meiller
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Wechselladerfahrzeug (WLF) der Bundespolizei auf Basis eines MAN TGS 28.440 6x4-4 und einem Hakenliftaufbau der Fa. Meiller.

Stationiert ist das Fahrzeug bei der Bundespolizeiabteilung Uelzen.

Technische Daten:

Fahrzeug:

  • MAN TGS 28.440 6x4-4
  • Leistung: 324 kW / 441 PS
  • Hubraum: 10.518 ccm
  • Länge: 9.200 mm
  • Breite: 2.460 mm
  • Höhe: 3.500 mm
  • zul. Gesamtgewicht: 26.000 kg

Aufbau:

  • Hakenlift der Fa. Meiller

Für das Fahrzeug stehen verschiedene Abrollbehälter sowie ein Anhänger zur Verfügung.

Aufgesattelt ist ein AB Pritsche-Plane mit Ladebordwand.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hella RTK 7
  • 2 Frontblitzer Hella BSN-LED
  • 2 Druckkammerlautsprecher Hella LSP-E
Besatzung 1/1 Leistung 324 kW / 441 PS / 434 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 17.09.2012 Hinzugefügt von bebo
Aufrufe 14730

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP30 - BP39

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP30 - BP39 ›