Einsatzfahrzeug: Florian Kelheim 21/01

Florian Kelheim 21/01
Florian Kelheim 21/01

Einsatzfahrzeug-ID: V100918 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kelheim 21/01 Kennzeichen KEH-2062
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernLandshut
Wache FF Kelheim Zuständige Leitstelle Leitstelle Landshut (LA, DGF, KEH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell 1019 AF Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 1980 Erstzulassung 1980
Indienststellung 1980 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug 16/25 (TLF16/25) der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim-Stadt, auf Basis eines Mercedes Benz NG 1019 AF und dem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Albert Ziegler GmbH.

Entgegen der Norm wurde das Fahrzeug mit zwei weiteren Sitzplätzen nachgerüstet, wodurch insgesamt acht Einsatzkräfte befördert werden können.

Das Fahrzeug stellt im Brandfall den zweiten Abmarsch dar.

Durch die FF Kelheim wurde das Fahrzeug nachträglich mit einem Rückfahrwarner ausgerüstet.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Baureihe NG'73, Typ 1019 AF /36
  • Motorleistung: 141 kW / 190 PS
  • Hubraum: 9.506 cm³
  • 5-Gang-Schaltgetriebe
  • Allradantrieb
  • Länge: 7.150 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.070 mm
  • Radstand: 3600 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 12000 kg
  • Leergewicht: 7.680 kg
  • Staffelkabine für Besatzung: 1/7//8

Aufbau:

  • Albert Ziegler GmbH, Giengen - TLF 16/25 nach Norm: DIN 14530-20
  • Aufbau mit fünf Geräteräumen
  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8 (1600 l/min bei 8 bar)
  • Schnellangriffseinrichtung, 30 m formstabiler Druckschlauch S 28
  • Löschwasserbehälter: 2.490 l mit Tankheizung

Beladung:

  • Normbeladung TLF 16/25 nach DIN 14530-20
  • 1 x Ex-Geschütztes 2m Handfunkgerät
  • 6 x 2m Handfunkgerät
  • Dräger PacEx Explosionsgrenzenmessgerät
  • MSA Sirius
  • Rettungstrupptasche
  • 2 x PA in der Mannschaftskabine
  • 4 x PA im Aufbau
  • 8 x PA-Reserveflaschen
  • HiPress-Kleinlöschgerät
  • CO²-Löscher
  • Fettbrandlöscher
  • Mercury QuickAttack Wasserwerfer
  • 2 x Feuerwehraxt
  • Absturzssicherungssatz
  • 2 x Sprühstrahlrohr
  • Tauchpumpe TP4
  • Schleifkorbtrage
  • Schaumrohr LM 2-150
  • Schaumrohr S2
  • Infektionsschutzanzüge
  • Gasschutzanzüge
  • Set Löschlanzen
  • 6 x Verkehrsleitkegel
  • Hydroschild
  • Kühlbox mit Wasserflaschen
  • Wärmebildkamera von Bullard, mit Sende- und Empfangsmodule zur Fernübertragung
  • Adalit Handlampen
  • Digitalfunk der Firma Motorola MRT und HRT
  • Halligan-Tool
  • 30m C-Schlauch mit C-Hohlstrahlrohr in Buchten


An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim, für den überaus freundlichen und kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 x Hella KLJ80
  • Hella RKLE 110
  • 2 x Hella BSX-micro
  • Druckkammerlautsprecher Peikert
  • Pressluftfanfaren 2297GM
  • Federal Signal Signalmaster SMLED-KS RWS
Besatzung 1/7 Leistung 141 kW / 192 PS / 189 hp
Hubraum (cm³) 9.506 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 12.000
Tags
1019, af, mb, ng
Eingestellt am 30.08.2012 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 55552

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Landshut

Alle Einsatzfahrzeuge aus Landshut ›

Anzeige