Einsatzfahrzeug: Akkon Frankfurt - S-KTW (F-JH 6136) - Reserve

Akkon Frankfurt - S-KTW (F-JH 6136) - Reserve
Akkon Frankfurt - S-KTW (F-JH 6136) - Reserve
  • Akkon Frankfurt - S-KTW (F-JH 6136) - Reserve

Einsatzfahrzeug-ID: V100895 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Frankfurt - S-KTW (F-JH 6136) - Reserve Kennzeichen F-JH 6136
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenFrankfurt am Main (F)
Wache JUH Frankfurt am Main RW 10a Zuständige Leitstelle Leitstelle Frankfurt (F)
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Schwerlast-Rettungswagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 316 CDI Auf-/Ausbauhersteller Strobel
Baujahr 2006 Erstzulassung 2006
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Schwerlast-KTW (S-KTW Reserve) der Johanniter Unfallhilfe Frankfurt am Main,
stationiert an der Rettungswache Frankfurt-Nieder-Eschbach.

Das Fahrzeug verfügt als Tragensystem über eine bis zu 385kg tragende Fahrtrage "Stryker MX-Pro Barriatric Transport", welche über eine heckseitige Rampe mittels einer im Fahrzeuginneren verbauten Seilwinde ein- und ausgeladen werden kann.

Das Fahrzeug wurde nachträglich im neuen Design des Frankfurter Rettungsdienstes lackiert.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Frontbalken Hella RTK-6 S/L
  • Frontblitzer FG Hänsch Pico
  • Heckblaulichter FG Hänsch Comet
Besatzung 1/1 Leistung 115 kW / 156 PS / 154 hp
Hubraum (cm³) 2.685 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 29.08.2012 Hinzugefügt von Metropolis Babtown
Aufrufe 9612

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Frankfurt am Main (F) ›