Einsatzfahrzeug: Florian Rednitzhembach 62/01

Florian Rednitzhembach 62/01
Florian Rednitzhembach 62/01

Einsatzfahrzeug-ID: V100444 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Rednitzhembach 62/01 Kennzeichen RH-2104
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernSchwabach
Wache FF Rednitzhembach Zuständige Leitstelle Leitstelle Schwabach (SC, RH, WUG)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Rüstwagen Hersteller Mercedes-Benz
Modell Unimog U 1300 L Auf-/Ausbauhersteller Bachert
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen RW 1 der Freiwilligen Feuerwehr Rednitzhembach im Landkreis Roth.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Unimog U 1300L

Aufbau: Bachert

Ausstattung:

  • Rettungssatz mit Schere und Spreizer
  • Teleskoprettungszylinder
  • Hebekissen
  • fest eingebauter Generator 12 KVA
  • Lichtmast 2x 1500 Watt
  • Brennschneidegerät
  • Rettungssägen
  • Auffangbehälter
  • Wassersauger
  • Membranpumpe für Gefahrgut
  • Fest eingebaute Seilwinde, 50 KN Zugkraft
  • Schlauchboot mit Eisschlitten

Das Fahrzeug ist aufgrund seiner Singlebereifung und seines permanenten Allradantriebes hoch geländegängig, so dass dieses auch abseits der befestigten Straßen agieren kann. Hierdurch wird der einsatztaktische Wert des Fahrzeuges enorm gesteigert.

Mit dem Baujahr 1989 handelt es sich hierbei um eines der letzten Fahrzeuge, die durch die Fa. Bachert Feuerwehrgerätetechnik gefertigt wurden. Nachfolger wurde die Fa. Geisselmann Feuerwehrtechnik (GFT), welche das einstige Unternehmen bis 1998 weiter führte.

 An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Rednitzhembach für den tollen und kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2x Hella KLJ 80
  • 2x Hella BSX-micro (Frontblitzer)
  • 1x Hella KL 600 (Heck)
  • Martin-Horn 2297 GM
Besatzung 1/2 Leistung 96 kW / 131 PS / 129 hp
Hubraum (cm³) 5.636 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 7.600
Tags
Eingestellt am 16.08.2012 Hinzugefügt von Max Kunkel
Aufrufe 33007

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Schwabach

Alle Einsatzfahrzeuge aus Schwabach ›

Anzeige