Einsatzfahrzeug: Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon

Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon
Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon
  • Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon
  • Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon
  • Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon

Einsatzfahrzeug-ID: V23355 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Mladá Boleslav - HZSP Škoda Auto - WLF / AB-Dekon Kennzeichen 5S1 9458
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Středočeský Kraj (Region Mittelböhmen)
Wache HZSP Škoda Mladá Boleslav Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung k.A. Hersteller MAN
Modell TGA 26.430 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2007 Erstzulassung 2007
Indienststellung 2007 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein Einsatzfahrzeug der Werkfeuerwehr im Škoda-Stammwerk in der tschechischen Stadt Mladá Boleslav:

Klassifizierung / Benennung :
Die tschechische Bezeichnung des Fahrzeugs lautet KA - Kontejnerový automobil, wörtlich übersetzt Container-Fahrzeug. Der aufgesattelte AB wird als "dekontamina?ní kontejner", also "Dekontaminations-Container" bezeichnet.

Die Abkürzung HZSP gliedert sich auf in HZS - Hasičský záchranný sbor, Berufsfeuerwehr und den Buchstaben "P" für Podnik(u) = Werk.

Fahrgestell:
MAN TGA 26.430 6X6 BL

Technische Daten:
Max. Leistung: 316 kW
Hubraum: 10.518 cm³
Länge: 7.500 mm
Breite: 2.500 mm
Höhe: 2.850 mm
Radstand: 3.900 mm
Gesamtgewicht:7.015 kg
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Aufbau:
KEB-EGE (CZ, www.keb-ege.cz)

Es wurde ein Aufbausystem als Wechselbrückensystem verwendet. Das führt dazu, dass das "blanke" Fahrzeug für eine Vielzahl anderer Nutzungen bereit steht, etwa als Abschleppfahrzeug etc.

Ausstattung des WLF:
Ladekran Palfinger PKK 8.500
Frontseilwinde
Rüstsatz Weber bestehend aus Schere, Spreizer und 2 Zylindern

Bezeichnung des AB:
MKN KEB-EGE 03

Ausstattung des AB u.a.:
Verkehrsleiteinrichtung Federal Signal Signalmaster am Heck des AB
Lichtmast Heck des AB mit 2 Strahlern á 1.000 W
Stromgenerator (Festeinbau)
6 Pressluftatmer - PA
Material für einen Dekontaminationsplatz bestehend aus drei aufblasbaren Zelten
sowie verschiedene weitere Beladungs-Module

Sondersignalanlage:
Warnbalken Tesla VSLC 024F in transparenter Ausführung (weiter hinten auf der Kabine montiert)

Daneben verfügt das Fahrzeug über eine Vielzahl an LED-Blitzmodulen.


Stationierung:
Das Fahrzeug ist an der Feuerwache des Stammwerks von Škoda Auto in Mladá Boleslav (deutsch Jungbunzlau) stationiert. Die Stadt liegt in der Mittelböhmischen Region (StředoČeský kraj) nördlich von Prag; dort leben knapp 45.000 Einwohner.

Eine ausführliche Bildergalerie des Fahrzeugs findet sich auf den Seiten des tschechischen Feuerwehrservers pozary.cz:
http://www.pozary.cz/rubriky/technika/dekontaminacni-kon...b-ege_7824.html

-----

CAS 20 MAN HZSP Škoda Auto Mladá Boleslav.

Bližší informace:
http://www.pozary.cz/rubriky/technika/dekontaminacni-kon...b-ege_7824.html

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Paar Premier Hazard PH461 Frontblitzer

Besatzung k.A. Leistung 316 kW / 430 PS / 424 hp
Hubraum (cm³) 10.518 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 28.05.2009 Hinzugefügt von David Modrý
Aufrufe 5809

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Středočeský Kraj (Region Mittelböhmen)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Středočeský Kraj (Region Mittelböhmen) ›