Einsatzfahrzeug: Rotkreuz Bremen 84/73-04

Rotkreuz Bremen 84/73-04
Rotkreuz Bremen 84/73-04
  • Rotkreuz Bremen 84/73-04
  • Rotkreuz Bremen 84/73-04
  • Rotkreuz Bremen 84/73-04

Einsatzfahrzeug-ID: V135429 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Rotkreuz Bremen 84/73-04 Kennzeichen HB-RK 401
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BremenStadt Bremen
Wache DRK KV Bremen BS Betreuung&Logistik Zuständige Leitstelle Leitstelle Bremen (HB)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Klassifizierung Anhänger Hersteller Kärcher
Modell TFK 250 Auf-/Ausbauhersteller Kärcher
Baujahr 1992 Erstzulassung 1992
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Taktische Feldküche (TFK 250) der Bereitschaft Betreuung & Logistik des Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Bremen e.V.

Die Feldküche TFK 250 ist auf einem geländegängigen Einachsanhänger montiert. Sie ist für die Zubereitung von Menüs für bis zu 250 Personen oder einfacher Gerichte für bis zu 600 Personen ausgelegt. Alle mit Lebensmitteln in Berührung kommenden Teile sind aus Edelstahl hergestellt, um einen Schutz gegen Verkeimungen zu bieten. Entwickelt wurde die TFK 250 für die Bundeswehr wo auch diese her ist.

Technische Daten:

Hersteller: Kärcher Futuretech
Baujahr: 1992

  • Abmessung Betrieb:
    • Länge: 5.200 mm
    • Breite: 4.780 mm
    • Höhe: 2.625 mm
  • Länge Trailer: 3.970 mm
  • Leergewicht: 2.050 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht mit Trailer: 2.500 kg
  • Kochkapazität: 250 bis 600 Personen
  • Feldküchenbrenner: für flüssige, feste und gasförmige Kraftstoffe
  • Garverfahren: Kochen, Druckkochen, Sieden, Dünsten, Dämpfen, Schmoren, Braten, Druckbraten und Backen

Ausstattung:

  • Druckkochkessel: 2 x 150 Liter
  • Druckbratkessel: 2 x 55 Liter
  • Warmwasserkessel: 2 x 22 Liter
  • Brat- und Backrohr: 2 x 78 Liter
  • Brenner: 4 Stück DVB-1 mit 8–18 KW Leistung für Diesel-, Paraffin- oder Kerosinbetrieb, alternativ 4 Stück Feststoffbrenner
  • Der Feldkochherd TFK 250 ist in der Regel mit einem Planenaufbau versehen, der während des Transports vor Verschmutzung schützt und aufgeklappt als Dach dient. Für einen erweiterten Witterungsschutz können Seitenwände angebaut werden, so dass eine Art Küchenzelt entsteht.
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung k.A. Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.500
Tags
Eingestellt am 28.03.2017 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 672

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Stadt Bremen ›