Einsatzfahrzeug: Česká Třebová - HZS SŽDC - TLF

Česká Třebová - HZS SŽDC - TLF
Česká Třebová - HZS SŽDC - TLF

Einsatzfahrzeug-ID: V135185 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Česká Třebová - HZS SŽDC - TLF Kennzeichen 6AA 7452
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Pardubický Kraj (Region Pardubitz)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell P 440 Auf-/Ausbauhersteller KOBIT - THZ
Baujahr 2016 Erstzulassung 2017
Indienststellung 2017 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein Tanklöschfahrzeug (TLF) der Bahnfeuerwehr in der tschechischen Stadt Česká Třebová.

Betreiber:
Die Aufschrift Hasiči bedeutet Feuerwehr, eigentlich wörtlich übersetzt Feuerwehrleute. Die Abkürzung HZS steht für Hasičský záchranný sbor, die Bezeichnung der Berufsfeuerwehren in der Tschechischen Republik; die Beschriftung Hasiči bedeutet Feuerwehr, wörtlich übersetzt eigentlich Feuerwehrleute. Der Zusatz SŽDC steht für "Správa železniční dopravní cesty", die Betreibergesellschaft der tschechischen Bahnstrecken. Die SŽDC ist offizieller Betreiber der Bahnfeuerwehr.

Fahrgestell: Scania P 440 CB4X4EHZ

Motor: DC13 114

Kabine: CP28 Crew Cab

Länge: 8.500 mm
Breite: 2.550 mm
Höhe: 3.100 mm

Auf- und Ausbau: KOBIT - THZ


Ausstattung:
Aufgrund der umfangreichen Ausstattung kann diese hier nur in Teilen wiedergegeben werden.

  • Wassertank 3.000 l
  • Schaummitteltank 200 l
  • kombinierte Nieder- / Hochdruckpumpe THZ 3000
  • Zumischer
  • Schnellangriff (60m)
  • mobiler Werfer, Reichweite 60m
  • Frontseilwinde 30m Seillänmge, Zugkraft 50kN
  • pneumatischer LED-Lichtmast
  • 6 x PA, davon 5 in den Sitzen der Kabine integriert

Benennung / Klassifizierung:
Die tschechische Bezeichnung des Fahrzeugs lautet CAS 20-3000/200-S2Z.

CAS steht hierbei für "Cisternová automobilová stříkačka" - das Äquivalent zum deutschen TLF. Die 20 kennzeichnet die Pumpenleistung von 2.000 l/min.

Die Bezeichnungen 3000 und 200 stehen für die Menge der mitgeführten Löschmittel Wasser bzw. Schaum in Litern.

Der Zusatz S2Z gliedert sich wie folgt auf:
S = schwere Gewichtsklasse, über 14.000 kg zul. Gesamtgewicht
2 = Universalfahrgestell = Fahrzeuge, die neben dem Einsatz auf befestigten
Straßen und Wegen auch für einen Einsatz außerhalb solcher Anlagen gedacht sind
Z = základní výbava = Grundausstattung

In der Tschechischen Republik wird nahezu jedes wasserführende Feuerwehrfahrzeug als TLF bezeichnet, auch wenn diese Fahrzeuge in unseren Augen - so wie etwa hier - oft eher mit einem LF oder HLF vergleichbar sind.


Einsatzbereich:

Die Fahrzeuge der Bahnfeuerwehr sind für alle Schadenslagen in und an Bahnanlagen zuständig. Ihr Einsatzbereich erstreckt sich jeweils auf die gesamte Region rund um den Stationierungsort. Neben Einsätzen im Bereich der Bahn wird auf Anforderung jedoch auch zur Unterstützung bei anderen Einsätzen ausgerückt.


Einsatzort:
Česká Třebová ist eine Stadt im Nordosten der Tschechischen Republik mit gut 15.000 Einwohnern. Sie gehört zum Pardubický kraj, der Region Pardubitz.


-----


Scania 440 CB / KOBIT-THZ jako CAS 20-S2Z HZS SŽDC Česká Třebová.

Více informací: http://www.pozary.cz/clanek/158166

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

der Firma Holomý-Electronics:

  • Warnbalken VNT024LU
  • Frontblitzer LED (x) 50-ST26 R65
  • Intersection-Lights LED (X) 41-FAL03
  • Heckblitzer in den Aufbaukanten
  • Heckkennleuchte VML 024
  • E-Horn / Sirene
  • Heckblitzer (gelb) LED (x) 32-MS6-SM R65
  • Verkehrswarnanlage (gelb) LED A TC 08 3G
Besatzung 1/5 Leistung 323 kW / 439 PS / 433 hp
Hubraum (cm³) 12.740 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 17.03.2017 Hinzugefügt von KOBIT - THZ
Aufrufe 716

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Pardubický Kraj (Region Pardubitz)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Pardubický Kraj (Region Pardubitz) ›