Einsatzfahrzeug: Florian Altona Dampfspritze (a.D.)

Florian Altona Dampfspritze (a.D.)
Florian Altona Dampfspritze (a.D.)
  • Florian Altona Dampfspritze (a.D.)
  • Florian Altona Dampfspritze (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V134195 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Altona Dampfspritze (a.D.) Kennzeichen k.A.
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 12 Altona (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Hand-/Pferdegezogenes Feuerwehrfahrzeug Hersteller Sonstige
Modell Dampfspritze Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1869 Erstzulassung 1869
Indienststellung 1869 Außerdienststellung 1911
Beschreibung

Dampfspritze der Berufsfeuerwehr Altona, heute im Feuerwehrmuseum in Norderstedt zu sehen.

Diese pferdegezogene Dampfspritze, liebevoll "alte Liese" genannt, wurde im Jahr 1869 nach britischem Vorbild von der Firma Lange & Gehrkens in Hamburg-Ottensen gebaut und war bei der damaligen Berufsfeuerwehr Altona bis 1911 im Einsatz.

Die Spritze wurde Tag und Nacht unter Dampf gehalten und hatte eine Pumpenleistung von 1.500 l/min.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/1 Leistung 1 kW / 2 PS / 2 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.500
Tags
Eingestellt am 07.03.2017 Hinzugefügt von Hamburger Feuerwehr Historiker e.V.
Aufrufe 1082

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›